Melker of Sweden ist Shape Bearer of the Year

Melker of Sweden är Årets Formbärare

Melker of Sweden ist Shape Bearer of the Year

Melker of Sweden aus Värmland ist Shape Bearer of the Year in Värmland. Der Preis wird landesweit von Svensk Form vergeben und geht an Einzelpersonen, Organisationen oder Unternehmen, die auf unterschiedliche Weise eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Form- und Designbereichs in ihrer Region spielen.

 

Anders Thorén (vom Partner Löfbergs) stellt das Paddeln im weltweit ersten 3D-gedruckten und mit Kaffeesäcken laminierten SUP-Board vor.

 

- Unsere Idee ist es, Materialien zu recyceln, um maßgeschneiderte Produkte in einem vollständig zirkulären Ökosystem herzustellen. Ohne Abstriche bei Produkteigenschaften oder Design. Diese Auszeichnung ist ein Beweis dafür, dass uns das gelungen ist, sagt Pelle Stafshede, CEO und Creative Director bei Melker.

 

Begründung der Jury:

„Melker of Sweden möchte die Outdoor-Industrie verändern, indem es so stylische und umweltfreundliche Outdoor-Produkte wie möglich herstellt. Longboards und Kajaks werden aus neuen Materialien 3D-gedruckt, die aus Biokompositmaterialien auf lokalem Sägemehl und alten Kaffeetüten entwickelt werden. Durch Design mit Wow-Feeling und Sharing-Services bringt man auch Kunden dazu, sich dem Abenteuer auf dem Weg in eine bessere Welt anzuschließen.“

 

Großes Interesse

Seit der Gründung im Jahr 2015 hat Melker of Sweden die Vision, innovative Outdoor-Produkte mit möglichst geringen Umweltauswirkungen herzustellen. In diesem Jahr hat das Unternehmen ein neues Konzept auf den Markt gebracht, bei dem lokale und biobasierte Abfallmaterialien, darunter Kaffeebeutel von Löfbergs, für den großflächigen 3D-Druck von Kajaks, Longboards und SUPs (Stehbretter für das Kajakfahren) verwendet werden.

- Wir haben dieses Wochenende auf der PADDLExpo in Nürnberg das weltweit erste 3D-gedruckte und mit Kaffeebeuteln laminierte SUP-Board vorgestellt. Sowohl ideell als auch gestalterisch sei er auf großes Interesse gestoßen, sagt Pelle Stafshede.

- Wir arbeiten mit dem Rundschreiben im Großen und im Kleinen und am liebsten gemeinsam mit anderen. Es macht noch mehr Spaß, in einer Ecke zu stehen, wenn die Idee und der Antrieb gleich um die Ecke sind, sagt Anders Thorén, Pressesprecher bei Löfbergs.

 

Diejenigen, die neugierig auf das Design und die Produkte von Melker of Sweden sind, sind in Melkers Showroom in Magasin 2 in Bryggudden in Karlstad willkommen, gleich neben Löfbergs Kaffeeschaber.

 

Für mehr Informationen:

Pelle Stafshede, Melker of Sweden, Tel: 0733-16 95 35, pelle@melkerkayaks.se

Jessica Edlom, Schwedin aus Värmland, Tel: 070-233 57 95, jessica@andyellow.se

 

Hochauflösende Bilder:

https://www.dropbox.com/sh/9foq1sm9f57b732/AADdiEh6kdy_sD3fr3MHG2oKa?dl=0


Älterer Post Neuerer Post